Finalspiele der Vereinsmeisterschaft

Liebe Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft (auch bekannt als Tannenbaum),

hier eine Ankündigung:

Die Finalspiele finden statt
am Sonntag, 20. September
um 14:30 Uhr
.

Zu diesem Zeitpunkt werden parallel – also gleichzeitig auf den Plätzen 2 und 3 – die beiden dann besten Damen und die beiden dann besten Herren gemäß Tannenbaum jeweils gegeneinander spielen. Die Sieger sind dann die Vereinsmeister 2020 und bekommen die Pokale ausgehändigt.

Am Abend des 20. September werde ich den Tannenbaum einfrieren. Die Reihenfolge bleibt über den Winter erhalten und wir spielen nächstes Frühjahr so weiter.

Hiermit ist also die heiße Phase eingeläutet! Es bleiben uns damit vier Wochen, um letzte strategische Planungen und auch Überraschungsangriffe in die Tat umzusetzen.

Viel Spaß dabei und wir sehen uns!

Beste Grüße

Euer Sportwart

Eingeschränkte Freigabe unserer Tennisplätze

Die Plätze auf unserer Tennisanlage sind aufgebaut. Ein Spielbetrieb ist unter Einschränkungen möglich:

  • Es darf nur Einzel gespielt werden.
  • Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden.
  • Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 1,5m) zu positionieren.
  • Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet.
  • Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung.

Einladung zum Jedermann-Tennis-Nachtturnier

Dieses Jahr findet das
Jedermann-Tennis-Nachtturnier des VfL Altendiez
am Samstag, den 23. März ab 18 Uhr
in der Tennishalle Diez statt.

Wer noch nie teilgenommen hat:
Der gemeinsame Spaß am Sport und das gegenseitige Kennenlernen stehen an diesem Tag im Vordergrund.
Gespielt werden Doppel, wobei die Paare jeweils aus dem Topf der erfahreneren Spieler und der „Beginner“ zusammengelost werden.
Das Startgeld beträgt 10 Euro, die Teilnehmer müssen nicht Mitglied des Vereins sein.
Getränke, Pizza, Pasta & Co. bietet uns das Pizzarama direkt in der Tennishalle an, die Verpflegung ist nicht im Startgeld inbegriffen.

Verbindliche Anmeldung ist erforderlich und ab sofort bei Sportwart Marco Schriek (Sportwart.Tennis.Altendiez@gmx-topmail.de) möglich.
Anmeldeschluss ist der 15. März, es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung, wartet bitte nicht zu lang.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend!

Ein Weiterleitung dieser Einladung an Interessierte ist ausdrücklich erwünscht.

Die Tennisaktiven des VfL Altendiez blicken auf eine erfolgreiche Medenrunde zurück – die Herren 70 steigen auf

Die Männer 70 des VfL Altendiez konnten in der B-Klasse die starke Konkurrenz aus Bendorf und Neuwied bezwingen und unter sieben Mannschaften ungeschlagen mit 11:1 Punkten den Staffelsieg erringen. Sie haben sich damit als Aufsteiger für die A-Klasse des nächsten Jahres qualifiziert.

Die Männer 55 mussten sich in der B-Klasse nur der SG Spfr./TC Höhr-Grenzhausen im Match-Tiebreak knapp geschlagen geben und belegen damit in der Abschlusstabelle unter sechs Mannschaften einen guten zweiten Platz. Nur schade, dass damit der Aufstieg in die nächst höhere Klasse verfehlt wurde.

Die Damen der SG SV Freiendiez/Altendiez mit überwiegend Altendiezer Spielerinnen blieben in der C-Klasse ungeschlagen und belegten bei zwei Unentschieden mit 10:2 Punkten einen beachtlichen zweiten Platz, der leider nicht zum Wiederaufstieg ausreicht.

Die Mixedmannschaft 40 + 3 konnte ihren Gruppensieg vom letzten Jahr leider nicht wiederholen. Sie belegte in ihrer Gruppe nur den vierten Platz.

Allen Aktiven herzlichen Glückwunsch zu dieser positiven Bilanz.

Auf dem Foto ist die Meistermannschaft der Männer 70 zu sehen; hinten von links: Klaus Stein, Josef Haselhorst, Manfred Schardt, Dieter Ries, Fritz Brunswig; vorne von links: Robert Wiederstein, Ernst Kunze und Walter Hirschberger

Jedermann-Tennis-Nachtturnier am 17.03.2018

Dieses Jahr findet das Jedermann-Tennis-Nachtturnier des VfL Altendiez am Samstag, den 17.03.2018 ab 18 Uhr in der Tennishalle Diez statt.

Wer noch nie teilgenommen hat:
Der gemeinsame Spaß am Sport und das gegenseitige Kennenlernen stehen an diesem Tag im Vordergrund.
Gespielt werden Doppel, wobei die Paare jeweils aus dem Topf der erfahreneren Spieler und der „Beginner“ zusammengelost werden.
Das Startgeld beträgt 10 Euro, die Teilnehmer müssen nicht Mitglied des Vereins sein.
Getränke, Pizza, Pasta & Co. bietet uns das Pizzarama direkt in der Tennishalle an, die Verpflegung ist nicht im Startgeld inbegriffen.
Verbindliche Anmeldung ist erforderlich und ab sofort beim Sportwart Marco Schriek (Tel. 06432/6982709, Sportwart.Tennis.Altendiez@gmx-topmail.de) möglich. Anmeldeschluss ist der 9. März, sollten wir überbucht sein entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Abteilungsversammlung der Tennisabteilung am 02. März 2018

Zu der am Freitag, den 02. März 2018 um 19:30 Uhr im Tennishaus stattfindenden ordentlichen Abteilungsversammlung wird hiermit eingeladen.

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Jahresberichte
    1. Abteilungsleiter
    2. Sportwart
    3. Jugendwart
    4. Kassiererin
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Bericht der Rechnungsprüfer
  5. Entlastung der Abteilungsleitung
  6. Satzungsänderungen
  7. Wahl der Abteilungsleitung
    1. Abteilungsleiter/in
    2. Kassierer/in
    3. Sportwart
    4. Jugendwart/in
    5. Schriftführer/in
    6. Platzwart
  8. Wahl von 2 Kassenprüfern
  9. Anträge (diese müssen der Abteilungsleitung bis spätestens 23.02.2018 schriftlich mit Begründung vorliegen.
  10. Verschiedenes (z. B. Defibrillator, Nachtturnier am Samstag, den 17. März 2018 und Festlegung der weiteren Termine 2018).

(Die Abteilungsleitung)

Mixed-Mannschaft 40+ wird Gruppensieger

In diesem Jahr hat erstmals eine Mixed-Mannschaft 40+ an der Medenrunde teilgenommen. Sie wurde in einer Vierergruppe mit den Mannschaften aus Vallendar, Kemmenau und Dernbach Gruppensieger. Die mitwirkenden Spieler sind auf dem nachstehenden Foto wie folgt von links nach rechts abgebildet:
Hintere Reihe: Fred Kalkbrenner, Berthold Nink, Thomas Oeckel und Josef Haselhorst;
Vordere Reihe: Barbara Klein, Lia Schumacher und Iris Stahl

Jedermann-Tennisturnier am 22./23. September 2017

Das diesjährige Jedermann-Tennisturnier wurde erstmals von Marco Schriek organisiert. Die Aktiven und Hobbyspieler verbrachten einen schönen gemeinsamen Tag bei guter Verpflegung auf der Tennisanlage. Manfred Fassbender erziele die meisten Punktgewinne und wurde als Überraschungssieger gefeiert.

Scroll Up