Aktuelle Informationen zum Sportangebot

Am 02.11.2020 tritt die 12. Cornoa-Beäkmpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft. Amateursport, mit Ausnahme von Individualsport ist bis mindestens 30.11.2020 verboten. Damit ruht der gesamte Sportbetrieb im VfL Altendiez.

Einige Abteilungen haben weitergehende Informationen bereitgestellt:

Fußball

Auf Grundlage der Entscheidung des FV Rheinlands wird mit sofortiger Wirkung der Pflichtspielbetrieb eingestellt.

Dazu hat der Kreisvorstand soeben entschieden, dass der Spielbetrieb in 2020 nicht mehr aufgenommen wird. Ab dem 28.10.2020 beginnt somit die Winterpause.

Außerdem hat der VfL Altendiez beschlossen, dass ab dem 28.10.2020 kein Fussballtraining mehr stattfinden kann. Die Sportplätze Lahnblick und Lichte Eiche sind entsprechend für den Spiel-/ und Trainingsbetrieb gesperrt.

Turnen

Alle Übungsgruppen der Turnabteilung haben ihren Übungsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Wann und in welchem Umfang die Angebote wieder stattfinden, klären die Aktiven mit den jeweiligen Übungsleitern.

Skisport

Die Schneesportwoche 20/21 des VfL Altendiez fällt „coronabedingt“ aus. Die „Gruppe Wiederstein“ wird es in der bekannten und gewohnten Form in den Bergen Süd-Tirols nicht geben. Den Organisatoren und dem Verein ist das Buchungsrisiko zu hoch und die Verantwortung für die Großgruppe und eine „Massenveranstaltung“ in dieser Form zu groß. Es ist nicht kalkulierbar wie sich die Situation am 26.12.20 darstellt. Leider fallen deshalb die Erwachsenen- und Kinderskikurse aus; die Snowboard- und Skiübungsleiter des Vereins bleiben im kommenden Winter arbeitslos.
Trotzdem besteht das Angebot für Familien, Paare und Einzelpersonen privat zu buchen. In diesem Fall werden die günstigen Preise für das Hotel Schachen sowie für die Skipässe weitergegeben. Skikurse für Kindergruppen – soweit erlaubt – können privat bei den Skischulen vor Ort gebucht werden.

Andere Abteilungen

Bitte kontaktieren Sie die jeweiligen Abteilungsleiter für Informationen zum Übungsbetrieb.

 

Offene LAUFSCHULE auf Lichte Eichen

laufschule png

 

„Spaß am Laufen zu haben und dies in jedem Alter“, lautet das Motto über die offene LAUFSCHULE unseres Abteilungsleiters Klaus-Dieter Welker (Foto: rechts außen). Die kleine Gruppe, die sich für die erste offene Laufschule unseres Vereins am Sportplatz LICHTE EICHEN in Altendiez traf hatte diesen in jedem Fall. Eine lockere Aufwärmphase, bei der unser Trainer mitlief, brachte die Teilnehmer ins Gespräch. „Einen guten Läufer zeichnet die Stabilität im Bauchbereich aus“, erklärte der langjährige Abteilungsleiter. Um diese aufzubauen, ist ein ganzheitliches (Lauf)-training angebracht.
Nina Jung (Foto: 2. von links) und Klaus-Dieter erklärten dann das Lauf-ABC, vorgeführt von Julia Fischer (Foto: 3. von links).

Das Konzept der offenen LAUFSCHULE setzt auf vier Treffen im Jahr. Läufer vernetzen sich untereinander und stehen im Chat mit den Trainern von unserem Verein. Interessierte können sich gerne an: laufen@vfl-altendiez.de wenden. Den nächsten Termin zur offenen LAUFSCHULE auf Lichte Eichen geben wir zeitnah bekannt. Um Anmeldungen wird gebeten.

 

Infobrief zur LAUFSCHULE

 

Bildschirmfoto 2016-04-24 um 17.58.25

Am Freitag, 20.05. um 18:00 Uhr findet unsere 1. Offene LAUFSCHULE am Parkplatz Lichte Eichen – Altendiez statt. Hierzu kann sich noch bei uns unter: laufen@vfl-altendiez.de angemeldet werden.
Unser 1. Infobrief steht schon zum Herunterladen bereit.

LAUFSCHULE Infobrief

Neue Sportformate gehen an den Start

image1

Stellvertretender Vorsitzender des VfL Altendiez e.V. Hansi Lippert (links) mit Bernhard Mulartschyk, im Gespräch über die Entwicklungen im Verein.

„Unser Verein setzt auf Breitensportangebote!“, erklärt Klaus Lotz, Vorsitzender des VfL Altendiez e.V.. Gemeinsam mit den Abteilungsleitern der Ausdauersportangebote, Klaus-Dieter Welker und Claudia Wiederstein, entsteht im Bereich Radfahren und Laufen ein neues Angebot, das für „Jedermann“ geeignet sein soll.

„Mit seinen 1.500 Mitgliedern ist unser Verein der größte Sportverein im Rhein-Lahn-Kreis“, führt der Vorsitzende aus. So unterschiedlich die Mitglieder sind, so vielfältig und ansprechend soll auch das Angebot sein.“ Um diesem Ansporn gerecht zu werden, engagiert sich ein Team aus ehrenamtlich Tätigen und geht an die Umsetzung von neuen Formaten heran. „Mit den Trainern und Sportlern im Dialog stehen, zeichnet unsere Vorstandsarbeit aus“, beschreibt Regina Schardt- Geschäftsführerin des Vereins – einen Schwerpunkt des Vorstands.

Weiterlesen

39. Crosslauf um den Herthasee

VfL – Mitglieder kreisen um den See

Crosslauf‬ um den Holzappeler Herthasee ist eine Herausforderung! Nicht für die Organisatoren, die nun schon zum 39. Mal eingeladen hatten, sondern für die Waschmaschinen!

Weiterlesen

Gewinnerin des Gorch Fock Marathon in Wilhelmshaven

Julia Fröhlich - fröhlich über den GesamtsiegDen Gesamtsieg des Gorch Fock Marathon in 2015 hat unser VfL Mitglied Julia Fröhlich heimgeholt.

Überglücklich nach nur 3:35 Stunden hat sie auch allen Grund dazu.
Wir gratulieren und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

Scroll Up