Beim Deutschlandcup war der VfL in jeder Altersklasse vertreten

imageBastian Hofmann wird bester Turner des VfL Altendiez beim Deutschland-Cup der Gerätturner 2016 am Sonntag, 12. Juni in Waging am See / Bayern.

Sechs Gerätturner des VfL Altendiez hatten sich für den Deutschland-Cup, die Deutsche Meisterschaft der 2. Liga (Kür-Bewertung nach nationalen Wertungs-Bestimmungen), qualifiziert. Der VfL Altendiez stellte damit das größte Vereins-Teilnehmer-Kontingent aus Rheinland-Pfalz und war, gemeinsam mit der HSG Leipzig und dem VfL Oker/ bei Salzgitter, der Verein mit den meisten Teilnehmern.
Als einziger Verein aus ganz Deutschland war er in allen Altersklassen vertreten.
Bastian Hofmann ging in der Altersklasse 16/17 Jahre an den Start und wurde zum erfolgreichsten Turner des VfL Altendiez. Nach fehlerfreiem Wettkampf belegte er mit guten 61,20 Punkten den 11. Platz. Seine beste Leistung zeigte er am Boden, als seine schwere Übung, bei 14,30 Ausgangswert, mit 12,35 bewertet wurde.

Lorenz Windisch trat an in der AK 14/15 und belegte nach einigen Fehlern mit 60,70 den
13. Platz. In seinem Jahrgang 2002 konnte sich als 6. platzieren.
Der 19-jährige Tom Kunz ging in der AK 18-29 an den Start, turnte einen nervösen Wettkampf und belegte, trotz dreier Absteiger am Seitpferd, den 16. Platz mit 64,60.
Bei den Jahrgängen 1997/98 war er der fünftbeste Turner.
Benjamin Spamer, Thomas Koch und Louis Nink starteten erstmals beim Deutschland-Cup in der AK 12/13 Jahre. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten belegte Benjamin mit 56,55 den 16., Thomas mit 53,25 den 17. und Louis mit 53,10 den 18. Platz. Beim jüngsten Jahrgang hatten sich Benjamin und Louis unter die TOP TEN platziert.
Der nächste Wettkampf der VfL-Gerätturner auf nationaler Ebene findet am 17./18.09.2016
in Bruchsal statt. Bei den Deutschen Meisterschaften in den turnerischen Mehrkämpfen
(Turnen/Leichtathletik) startet mit Tom Kunz, Bastian Hofmann, Lorenz Windisch, Thomas Koch und Benjamin Spamer erneut ein großes Teilnehmerfeld des VfL Altendiez mit
insgesamt 5 Turnern.

Scroll Up