Der VfL Altendiez trauert um Günter Linn

„Günter Linn hat den VfL Altendiez national und international vertreten. Er war eine Ausnahmepersönlichkeit, die uns allen fehlen wird. Er stand für Fairniss im Sport“, so der Vorsitzende des VfL Altendiez Klaus Lotz

Auf insgesamt 129 Bundesliga-Spiele in 16 Jahren blickte Günter Linn bei seinem Karriereende auf nationaler Ebene 1982 zurück. Zudem stand er von 1979 bis 1982 auf der FIFA-Schiedsrichter-Liste, was ihm auch internationale Weihen einbrachte.

Nach seiner aktiven Karriere bekleidete Günter Linn gleich mehrere Aufgaben auf Funktionärsebene im Laufe der Jahrzehnte. Verbandsschiedsrichter-Obmann im Fußball-Verband Rheinland, Schiedsrichter-Ausschuss-Vorsitzender des Fußball-Regional-Verbandes Südwest, Mitglied des DFB-Schiedsrichter-Ausschusses waren nur einige Ämter, die der 85-Jährige innehatte. Einen besonderen Schwerpunkt legte er auch auf das Beobachtungswesen, in dem er unter anderem auf DFB- und UEFA-Ebene unterwegs war.

Für seine Verdienste wurde Günter Linn unter anderem mit der höchsten Auszeichnung im DFB-Schiedsrichterwesen, der Dr.-Peco-Bauwens-Plakette, der Ehrenmitgliedschaft des Fußball-Verbandes Rheinland und der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Günter Linn war Ehrenmitglied des VfL Altendiez und wurde mit der VfL-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Aktuelle Informationen zum Sportangebot

Am 02.11.2020 tritt die 12. Cornoa-Beäkmpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft. Amateursport, mit Ausnahme von Individualsport ist bis mindestens 30.11.2020 verboten. Damit ruht der gesamte Sportbetrieb im VfL Altendiez.

Einige Abteilungen haben weitergehende Informationen bereitgestellt:

Fußball

Auf Grundlage der Entscheidung des FV Rheinlands wird mit sofortiger Wirkung der Pflichtspielbetrieb eingestellt.

Dazu hat der Kreisvorstand soeben entschieden, dass der Spielbetrieb in 2020 nicht mehr aufgenommen wird. Ab dem 28.10.2020 beginnt somit die Winterpause.

Außerdem hat der VfL Altendiez beschlossen, dass ab dem 28.10.2020 kein Fussballtraining mehr stattfinden kann. Die Sportplätze Lahnblick und Lichte Eiche sind entsprechend für den Spiel-/ und Trainingsbetrieb gesperrt.

Turnen

Alle Übungsgruppen der Turnabteilung haben ihren Übungsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Wann und in welchem Umfang die Angebote wieder stattfinden, klären die Aktiven mit den jeweiligen Übungsleitern.

Skisport

Die Schneesportwoche 20/21 des VfL Altendiez fällt „coronabedingt“ aus. Die „Gruppe Wiederstein“ wird es in der bekannten und gewohnten Form in den Bergen Süd-Tirols nicht geben. Den Organisatoren und dem Verein ist das Buchungsrisiko zu hoch und die Verantwortung für die Großgruppe und eine „Massenveranstaltung“ in dieser Form zu groß. Es ist nicht kalkulierbar wie sich die Situation am 26.12.20 darstellt. Leider fallen deshalb die Erwachsenen- und Kinderskikurse aus; die Snowboard- und Skiübungsleiter des Vereins bleiben im kommenden Winter arbeitslos.
Trotzdem besteht das Angebot für Familien, Paare und Einzelpersonen privat zu buchen. In diesem Fall werden die günstigen Preise für das Hotel Schachen sowie für die Skipässe weitergegeben. Skikurse für Kindergruppen – soweit erlaubt – können privat bei den Skischulen vor Ort gebucht werden.

Andere Abteilungen

Bitte kontaktieren Sie die jeweiligen Abteilungsleiter für Informationen zum Übungsbetrieb.

 

VfL Altendiez gewinnt VG-Turnier

Unsere 1. Mannschaft hat zum 2. Mal nach 2016 das VG Turnier der Verbandsgemeinde Diez gewonnen.

Nach einer holprigen Vorrunde mit 2 Unentschieden (2:2 gegen die SG Birlenbach und 1:1 gegen den VfL Holzappel), sowie einem Sieg (2:0 gegen den TuS Heistenbach) wartete im Halbfinale der TuS Gückingen.

Diese Partie konnten unsere Jungs mit 3:1 für sich entscheiden, wodurch man ins Finale gegen die SG Birlenbach einzog.

Im Finale zeigte unser Team dann die stärkste Leistung im Turnierverlauf und schaftte einen deutlichen 4:1 Sieg.

Somit steht der Pokal das nächste Jahr am Lahnblick. Glückwunsch an die Jungs !!!

Fußballer starten in die Saison 2017/2018

Der VfL Altendiez blickt auf eine durchwachsene Saison 2016/17 zurück, indem wir leider keine B- und A-Jugend stellen konnten. Es gab aber auch einige Lichtblicke im vergangen Jahr. Wir haben bei den Senioren die beste zweite Mannschaft im gesamten Kreis Rhein Lahn stellen können. Die Mannschaft besteht größtenteils aus Jungs, die meistens erst 1 bis 2 Jahre in den Senioren spielen. Alle diese Jungs konnten in den vergangenen Jahren hier bei unserem VfL erfolgreich ausgebildet werden.  Des Weiteren konnten wir im C-Jugend Bereich den Pokalsieg feiern. Positiv zu erwähnen ist noch, dass ab der Saison 2017/2018 wieder eine B-Jugend gestellt wird.

Die neue Saison startet mit einigen Veränderungen im Vergleich zur letzten Saison. Zum Einen wurde die sportliche Leitung im Senioren- und Jugendfußball verjüngt. Ab sofort steht die Fußballabteilung unter der Leitung von Vitalis Knoll, Tim Stahlhofen (beide Senioren) und Marcel Hannappel (Jugend). In diesem Sinne bedanken wir uns nochmal herzlichst bei unserem langjährigen Abteilungsleiter Andreas Henschel für die Arbeit und Zeit, die er in unseren Verein gesteckt hat.

Im Senioren Bereich gab es ebenfalls einen Wechsel im Trainerteam. Auch hier danken wir den ehemaligen Trainern Timo Wimmer, Heiko Altmann und dem Betreuer Manfred Winter für die erfolgreichen Jahre unter eurer Leitung. Das neue Trainerteam für die erste Mannschaft besteht aus Bernd Moos (Trainer) und Arnold Stoll (Co-Trainer). Die Leitung der zweiten Mannschaft übernimmt Holger Stahlhofen.

Im Jugendbereich weht ebenfalls neuer Wind und es konnten einige neue junge Trainer engagiert werden. Alles weitere zu Trainingszeiten der einzelnen Mannschaften und den Kontaktmöglichkeiten zu den Betreuer erfahrt ihr unter dem folgenden Pfad : http://www.vfl-altendiez.de/?page_id=115

Das Pflichtspiel im Seniorenbereich ist am 13.08 um 14:30 Uhr am Lahnblick. Dort empfängt die erste Mannschaft die TUS Niederneisen in der ersten Runde des Kreispokals Rhein-Lahn. Die zweite Mannschaft startet am Donnerstag, den 17. 08 um 19:30 Uhr mit dem Kreispokal Spiel gegen die SG Dachsenhausen in die Saison.

Die ersten Pflichtspiele im Jugendbereich sind am 19.08. Dort starten alle Jugendmannschaften mit den Spielen im Kreispokal.

 

C – Jugend werden Pokalsieger!

 

Riesen Erfolg für unsere C-Junioren der JSG Altendiez/ Heistenbach. Nach einem packenden Pokalendspiel in dem unsere Jungs gleich zweifach in Rückstand gerieten, schaffte das Team vom Lahnblick am Ende einen 4:2 Sieg gegen den favorisierten Kreismeister aus Hahnstätten.

Die Tore erzielten dabei:
Dennis Bapst (2x), Albin Orani und Onur Dikmen

Wir gratulieren den Team um das Trainerteam Marcel Hannappel und Pascal Sander ganz herzlich. Klasse Leistung!

 

 

DFB Mobil zu Gast bei unserer JSG

 

Am Mittwoch, den 05. April war auf dem Sportplatz in Heistenbach das DFB-Mobil des Fußballverbandes Rheinland zu Besuch bei unserer JSG. Das DFB-Mobil ist eine Initiative des deutschen Fußball Bundes zur Unterstützung der Amateurvereine. Bei dem Besuch führten zwei lizenzierte Trainer des Fußballverbandes Rheinland ein Training mit den Kindern durch in denen der Spaß und die Bewegung im Vordergrund standen. Es wurde darauf geachtet, dass die Wartezeit der Kinder bei den einzelnen Übungen möglichst kurz und jeder dauerhaft in Bewegung ist. Es nahmen über 30 Kinder unserer E- und F- Jugend am Training teil und sowohl Kinder wie auch alle anwesenden Eltern reagierten durchweg positiv auf das durchgeführte Training. Nach dem Training fand noch eine Nachbesprechung des Trainings statt, indem das Training analysiert wurde und die Verbandsvertreter auf weitere Maßnahmen des DFBs aufmerksam machten.

Wir bedanken uns beim DFB und beim Fußballverband Rheinland für dieses tolle Angebot und werden auf dieses in Zukunft mit Sicherheit zurückkommen. Für Mai ist ebenfalls schon ein DFB-Mobil Besuch für unsere Bambinis in Planung.

 

Ein Abschlussbild des gelungenen Trainings, indem alle ihren Spaß hatten!

 

Scroll Up