Defibrillator für die Tennisanlage des VfL Altendiez

Die Tennisabteilung des VfL Altendiez hat für die Tennisanlage einen Defibrillator angeschafft, um bei Bedarf Menschenleben zu retten. Die Anschaffung erfolgte mit finanzieller Unterstützung der lokalen Aktionsgruppe Lahn-Taunus (LAG) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Diez als Ehrenamtliches Bürgerprojekt.

Nach entsprechender Einweisung der Lieferfirma wurde das Gerät am 18. September 2017 aktiviert und im Flur des Tennishauses installiert. Als Gerätebeauftragte haben sich zunächst Norbert Reusch, Stephan Grüntjes, Fritz Brunswig und Dieter Ries bereit erklärt.

Unabhängig davon soll noch zu einem späteren Zeitpunkt zusätzlich über das örtliche DRK und die Aktion „Herzinfarkt-Menschenretten Leben“ ein Kurs zum Thema „DEFI“ stattfinden, wobei dann die Funktionen des DEFI an einer Puppe demonstriert werden sollen bzw. die Teilnehmer dies auch selbst austesten können. Es haben dann auch alle interessierten Nichtvereinsmitglieder die Möglichkeit teilzunehmen. Damit können wir dann unser Projekt auch einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen.


von links nach rechts: Dieter Ries, Stephan Grüntjes, Fritz Brunswig und Norbert Reusch

Scroll Up