Hessen-Jugend-Landesliga der Turner zu Gast in Altendiez

Der VfL Altendiez  richtet im Auftrag der KTV Koblenz am So 30.04.2017 ab 14:30 Uhr den 3. Wettkampf in der Hessen-Jugend-Landesliga 2017 als Finale in der Altendiezer Schulsporthalle aus. Die besten Jugendturner U 18 aus Hessen und dem Verband Mittelrhein gehen in ihren Vereinsmannschaften an den sechs olympischen Geräten in drei Riegen  an den Start.

Die heimische Mannschaft der KTV Koblenz, in denen auch Turner aus dem VfL Altendiez und vom TV Niederbrechen mitwirken, beginnt ihren Wettkampf, gemeinsam mit dem TV Großen-Linden, am Seitpferd.

Der weißrussische Weltklasse-Turner Andrey Likhovitskyi, gemeinsam mit Fabian Hambüchen für die KTV Obere-Lahn, Biedenkopf, in der 1. Bundesliga am Start, betreut als Trainer die Nachwuchs-Mannschaft aus Biedenkopf, die gemeinsam mit dem TV Weißkirchen/Taunus mit dem Turnen am Boden den Wettkampf beginnt. Das 1. Gerät für Flick-Flack Wiesbaden sind die Ringe.

Die Zuschauer können sich auf einen spannenden Wettkampf freuen, denn am Ende steht der Sieger in der Hessen-Jugend-Liga 2017 der Gerätturner fest.

Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft der KTV Koblenz nach dem 2. Wettkampf am 19.03.2017 in Oberursel, bei der sie knapp ihren 4. Tabellenplatz hinter dem TV Großen-Linden und vor Flick-Flack Wiesbaden halten konnte, von links: Team-Koordinator Klaus-Hermann Wilbert, Trainer Ulf Schuhmacher, Lukas Schuhmacher, Lorenz Windisch, Bastian Hofmann (alle Altendiez), Kolja Kuschel, Amadeus Hübsch, Trainer Bernd Eisenbach (alle Niederbrechen), Kampfrichter Joachim Alt (Koblenz)
Scroll Up