Tischtennis-Jugendmannschaften des VfL Altendiez schließen Frühjahrsrunde erfolgreich ab

Zum Abschluss der Frühjahrsrunde können sich die beiden Tischtennis-Jugendmannschaften des VfL Altendiez über zwei schöne Erfolge freuen. Während die älteren Spieler in der Regionsliga „Südlicher Westerwald/Rhein-Lahn-Kreis“ mit sechs Siegen in sechs Spielen souverän den ersten Platz herausspielten, gelang der neuformierten Nachwuchsmannschaft eine Überraschung: Bereits in ihrer ersten Spielsaison belegten die 10/11-Jährigen im Nachwuchscup (Minis) mit neun Siegen und zwei knappen Niederlagen den zweiten Platz unter zwölf teilnehmenden Teams.


In der Regionsliga spielten Marc-André Cretzan, Florian Kunz, Justin Mom und Timo Müller.


In der Nachwuchsrunde spielten Anton Eberlein, Marvin Klimt und Marlon Wagner.

Scroll Up