Neues vom Tischtennis beim VfL Atendiez

Erwachsenen-Mannschaft für 2017/2018 geplant

Rund 20 Jahre nach dem letzten Spiel einer Herrenmannschaft plant die Tischtennisabteilung des VfL Altendiez einen Neustart in der 3. Kreisklasse. Zur Saison 2017/2018 wollen wir erstmals wieder eine Erwachsenen-Mannschaft melden (Männer und Frauen möglich). Das Gerüst der Mannschaft wird von Spielern der derzeitigen Jugend- Mannschaft gebildet, die in der aktuellen Abschlusstabelle der Regionsliga Südlicher Westerwald/Rhein-Lahn den ersten Platz belegte. Ergänzt wird der Kader vor allem durch ehemalige Spieler des Vereins, die die Jungen bei Bedarf unterstützen wollen. Aber auch „blutige Anfänger“, die bislang nur am Trainingsbetrieb teilgenommen haben, freuen sich auf die kommende Herausforderung. Wir freuen uns über jeden/jede, der/die noch mitmachen will. Ihr seid herzlich willkommen! Das Training findet montags ab 18.30 Uhr in der Lahnblickhalle statt.

Tischtennis-Training für Minis und Jugend

Mädchen und Jungen, die Lust haben mal Tischtennis zu spielen, können gerne zu einem Schnuppertraining in die Lahnblickhalle kommen. Montags von 17.00 – 18.30 Uhr trainieren dort unsere Schülermannschaft (9-12 Jahre) und die Jugendmannschaft (bis 18 Jahre). Wir zeigen euch gerne, wie man den Schläger hält und das Runde in das Eckige bekommt (allerdings über das Netz!).

Ansprechpartner: Erich Holzhäuser (Tel. 06432/82294) oder Thorsten Kunz (06432/911632, Mail: tischtennis@vfl-altendiez.de)

Tischtennis-Jugendmannschaften des VfL Altendiez schließen Frühjahrsrunde erfolgreich ab

Zum Abschluss der Frühjahrsrunde können sich die beiden Tischtennis-Jugendmannschaften des VfL Altendiez über zwei schöne Erfolge freuen. Während die älteren Spieler in der Regionsliga „Südlicher Westerwald/Rhein-Lahn-Kreis“ mit sechs Siegen in sechs Spielen souverän den ersten Platz herausspielten, gelang der neuformierten Nachwuchsmannschaft eine Überraschung: Bereits in ihrer ersten Spielsaison belegten die 10/11-Jährigen im Nachwuchscup (Minis) mit neun Siegen und zwei knappen Niederlagen den zweiten Platz unter zwölf teilnehmenden Teams.


In der Regionsliga spielten Marc-André Cretzan, Florian Kunz, Justin Mom und Timo Müller.


In der Nachwuchsrunde spielten Anton Eberlein, Marvin Klimt und Marlon Wagner.

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 24.03.2017

Der Vorstand lädt alle Mitglieder des VfL Altendiez e.V. zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Vereins ein.
Diese findet am Freitag, den 24. März 2017 um 19.30 Uhr in der Lahnblickhalle, Altendiez statt.
Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungen
  4. Aussprache zu den Jahresberichten
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Ehrungen von Seniorensportlern und VfL-Auszeichnungen
  8. Wahlen und Ergänzungswahlen
    a) zum geschäftsführenden Vorstand
    b) zum erweiterten Vorstand einschl. Kassenprüfer
  9. Anträge
  10. Verschiedenes

Hinweis: Anträge nach Ziffer 9 der Tagesordnung müssen gemäß §9 , Nr. 8 der VfL-Satzung bis spätestens Freitag, 10. März 2017 beim 1. Vorsitzenden Herrn Klaus Lotz, Hambachstraße 18a, 65624 Altendiez, eingegangen sein.

Tango Argentino-Kurs

ws_ta

Im Stuhlkreis auf Augenhöhe: Mit Geschichten und Besonderheiten rund um das Weltkulturerbe Tango Argentino

Die TSA Lahngold belebt die Tanzsport-Szene im Raum Limburg / Diez mit dem ersten Tango Argentino-Kurs seit dem 7. November 2016. Dazu sind 10 begeisterte Paare am Start. Der laufende Workshop (vorerst 5 Abende) findet jeweils montags von 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr statt. Interessenten melden sich bitte beim Abteilungsleiter der TSA Lahngold Hubert Lehmann, mobil: 0157 7391 8498 oder e-mail: info@tsa-lahngold.de

weiterlesen

Ramazotti-Cup 2016

IMG_3019

Die Spieler von links:
Kai Fischer(Pl.3), Theo Reusch und Dieter Ries(1.), Walter Hirschberger (4.), Fritz Brunswig(3.), Robert Wiederstein und Josef Haselhorst (2.), Fred Kalkbrenner (4.)

Die ersten vier Paarungen mit Dieter Kiepert (2. von li.), der den Ramazzotti-Cup zum 10. Mal in altbewährter Weise hervorragend organisierte.

Scroll Up